Risikobetrachtung

Jeder Unternehmer sollte sich die Frage stellen: Welchen Mehrwert kann ich bei jemandem anderen generieren durch meine Talente und mein Können?

 

Voraussetzung ist, dass der Gegenüber mich als Unternehmer, als Person interessant einstuft. Daraus kann man den Rückschluss ziehen, welche Unternehmen ich als Investor suche. Doch wie gehe ich vor, wenn ich ein Unternehmen gefunden oder das Unternehmen mich gefunden hat?

 

Elementar ist eine intensive Risikobetrachtung: Ich schaue mir nüchtern alle Daten und Fakten an, sammle diese, die negativen wie die positiven. Der größte Fehler ist es, den negativen keine Bedeutung zu schenken, weil das Interesse an dem Unternehmen, dem Produkt schon zu groß ist. Anschließend folgt die richtige Bewertung der Fakten. Nicht jeder negative Fakt muss auch in Zukunft negativ sein. Kann ich diesen in einen positiven umwandeln? Durch meine Ideen? Mein Aufschlüsseln?

 

Und genauso kann sich ein positiver Aspekt dauerhaft als Minusgeschäft darstellen. Auch hier gilt zu betrachten, wie in diesem Falle zu handeln ist. Erst durch das Bewusstmachen der Fakten kann ich diese bewerten und eliminieren. In meinen Augen falsch ist die Abwälzung des Problems auf andere Personen, da somit das Problem nur verlagert und nicht eliminiert wird.